Career at

News at

  • Investigation
    Das verdeckte, mitunter auch offene Missbrauchs- und Schadenspotenzial in komplexen, historisch gewachsenen IT-Infrastrukturen ist hoch. Entsprechende Verdachtsmomente zu investigieren setzt fachliche und methodische Kompetenz bei gleichzeitiger organisatorischer Unabhängigkeit voraus. Weiterhin sind Vertraulichkeit, Sorgfalt und höchste professionelle Standards Grundlage für erfolgreiches Agieren im Auftrag von Gremien betroffener Institutionen im Verdachtsfall.
  • Analysis
    Eine geringe Informationsbasis, mangelnde Qualität in der Informationsbereitstellung oder widersprüchliche Interpretationsmöglichkeiten erfordern mitunter eine Objektivierung von Sachständen, um Entscheidungsfähigkeit zu sichern. Unsere Analysen aus dem COREadvisory unterstützen, informationelle Defizite aufzulösen, Entscheidungsfähigkeit zurückzuerlangen und faktenbasierte Herleitung von Entscheidungen nachvollziehbar zu dokumentieren.
  • Due Diligence
    In Merger & Akquisition-Situationen wird die Bewertung von technologieabhängigen Assets zunehmend wichtig. Speziell im Technologieumfeld ist die scharfe Trennung zwischen behaupteten und tatsächlichen Assets sowie die Berücksichtigung von zeitlichen Implikationen, die sich durch dynamische Technologieentwicklung ergeben, für die Bewertung von Transaktionsstrukturen von essentieller Bedeutung. Investoren vertrauen auf die Analyse- und Bewertungskompetenz des COREadvisory auf Basis von tiefem Domänenwissen, hoher Methodenkompetenz und langjähriger Erfahrung insbesondere von großen M&A-Transaktionen mit hohem Technologieanteil.

Advisory

Investoren und Gremien sind regelmäßig mit der Frage konfrontiert, inwieweit aktuell eingesetzte Technologien, gewählte Methoden und Prozesse oder gebundene Kompetenzträger gegenwärtigen oder zukünftigen Anforderungen genügen. Diese Fragen ohne spezifisches Wissen oder Zugang zu kompetenten, vertrauenswürdigen Quellen zu beantworten, kann hohe Risikodispositionen entwickeln. Basierend auf hoher Kompetenzdichte und professionellen Standards sind wir gesuchter Partner für Investoren und Gremien in der methodisch abgesicherten Evaluation von Investitions- und Managemententscheidungen im Technologiekontext.

  • 1 Investigation
    Das verdeckte, mitunter auch offene Missbrauchs- und Schadenspotenzial in komplexen, historisch gewachsenen IT-Infrastrukturen ist hoch. Entsprechende Verdachtsmomente zu investigieren setzt fachliche und methodische Kompetenz bei gleichzeitiger organisatorischer Unabhängigkeit voraus. Weiterhin sind Vertraulichkeit, Sorgfalt und höchste professionelle Standards Grundlage für erfolgreiches Agieren im Auftrag von Gremien betroffener Institutionen im Verdachtsfall.
  • 2 Analysis
    Eine geringe Informationsbasis, mangelnde Qualität in der Informationsbereitstellung oder widersprüchliche Interpretationsmöglichkeiten erfordern mitunter eine Objektivierung von Sachständen, um Entscheidungsfähigkeit zu sichern. Unsere Analysen aus dem COREadvisory unterstützen, informationelle Defizite aufzulösen, Entscheidungsfähigkeit zurückzuerlangen und faktenbasierte Herleitung von Entscheidungen nachvollziehbar zu dokumentieren.
  • 3 Due Diligence
    In Merger & Akquisition-Situationen wird die Bewertung von technologieabhängigen Assets zunehmend wichtig. Speziell im Technologieumfeld ist die scharfe Trennung zwischen behaupteten und tatsächlichen Assets sowie die Berücksichtigung von zeitlichen Implikationen, die sich durch dynamische Technologieentwicklung ergeben, für die Bewertung von Transaktionsstrukturen von essentieller Bedeutung. Investoren vertrauen auf die Analyse- und Bewertungskompetenz des COREadvisory auf Basis von tiefem Domänenwissen, hoher Methodenkompetenz und langjähriger Erfahrung insbesondere von großen M&A-Transaktionen mit hohem Technologieanteil.