Career at

News at

Techmonitor

  • [Translate to Deutsch:]
    Gradient Boosting vs. Deep Learning. Möglichkeiten des Einsatzes Künstlicher Intelligenz im Banking
    Das Retailbanking befindet sich im Umbruch. Neue Player im Markt sowie die Änderung aufsichtlicher Rahmenbedingungen (bspw. PSD 2) bedeuten eine marktbedingte sowie regulatorische Öffnung des Marktes und stellen klassische Banken vor neue Herausforderungen. Auch das Kundenverhalten hat sich entscheidend verändert. Die Bereitschaft der Kunden, das Konto zu wechseln, hat sich in den letzten vier Jahren verdoppelt, wobei die absolute Anzahl an Konten im deutschen Markt über diesen Zeitraum hinweg konstant blieb. Das traditionelle Instrumentarium der Finanzinstitute bietet aktuell kaum Möglichkeiten, um auf die Effekte dieses Wandels zu reagieren.
  • [Translate to Deutsch:]
    Künstliche Intelligenz im Banking: Deep Learning vs. Gradient Boosting | Eine Gegenüberstellung
    „Künstliche Intelligenz“ ist eines der aktuell meistdiskutierten Themen in der Öffentlichkeit. Geschehnisse wie die Auswertung von Wählerdaten durch die Cambridge Analytica für die US-Präsidentschaftswahl 2016 oder die Erzeugung einer durch viele Beteiligte als menschlich eingeschätzte Konversation mit der neuen Generation des Google Assistenten schüren zwar Befürchtungen wie Begeisterung für die neue Technologie.
  • [Translate to Deutsch:]
    Sicherheit im agilen Vorgehen
    Software- und Infrastrukturprojekte unterliegen einem grundlegenden Wandel. Der Trend liegt heute bei kleinen agilen Teams, die unabhängig voneinander und nicht selten räumlich getrennt voneinander arbeiten. Sie entwickeln abgeschlossene Teilprogramme, die über abgestimmte Schnittstellen miteinander kommunizieren und so ein Gesamtsystem bilden.